Hochlandrinder

FairyForest_Hochlandrind_2FairyForest_Kalb_Hochlandrind_1

Die schottischen Hochlandrinder zeichnen sich durch ein optimales Verhältnis vom Fettanteil im Fleisch aus. Dies geschieht durch die großen Weideflächen und den damit verbundenen Bewegungsfreiraum. In der folgenden Tabelle haben wir für Sie einen kleinen Vergleich anhand eines Schulterstücks gemacht.

Tier Hochlandrind anderes Rindfleisch
Fett (g/100g) 4,7 10,6
Cholesterin (mg/100g) 42,2 63,0

 

Tipp: Rindfleischrezepte von Schloss Schöneck

 

Aber nicht nur die Fleischwerte sind beeindruckend. Die massiven Hörner können bis zu 1,40m Spannweite erreichen. Das lange Fell ist wetterfest und schützt auch vor der größten Kälte. So können die Tiere das ganze Jahr auf der Wiese stehen und müssen nicht in den Stall. Die Tiere können bis ins stattliche Alter (für eine Kuh) von 20 Jahren Kälber gebären.

Wie sie sehen ist ein schottisches Hochlandrind gesund, umweltschonend und trotzt jedem Wetter.

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sind die Steckbriefe unserer Tiere für Sie sicherlich interessant.  Steckbriefe